Gestaltendende Interpretation – diesem Aufgabentyp, der im modernen Deutschunterricht zunehmende Bedeutung gewinnt, haben sich zwei Schüler aus dem Deutsch-Grundkurs Bauer-Weitz auf ganz eigene Weise gestellt.

Georg Büchners kurzes Drama „Woyzeck“, Pflichtlektüre in der Jahrgangsstufe 12, animierte Florian Gümbel und Jonathan Heiny zu einer Verfilmung der besonderen Art: Sowohl das Bühnenbild als auch die handelnden Personen bestehen ausschließlich aus Legosteinen und –figuren. Aus annähernd 3000 aneinandergefügten Fotos entstanden bewegte Bilder, die die Geschichte des gedemütigten Soldaten Woyzeck erzählen.  

Als die beiden Schüler das Ergebnis ihrer 70-stündigen Arbeit mehreren Deutsch-Kursen unser Schule präsentierten, erregte vor allem die technische Perfektion große Bewunderung.

Mindestens ebenso interessant ist jedoch der Aspekt der Inszenierung: Um die gesamte Handlung des Dramas in sieben Minuten zu präsentieren, war eine starke Verkürzung durch Umschreiben, Weglassen und Verdichtung notwendig. Für das Verständnis des Filmes ist also eine gründliche Textkenntnis hilfreich. Manches erschließt sich aber auch von selbst: Woyzecks unter dem unmenschlichen gesellschaftlichen Druck entstehender Wahnsinn, den Büchner in verschiedenen Szenen durch Woyzecks Sprechweise aufscheinen lässt, wird hier visualisiert, indem der schwarze Schatten einer Figur wie aus dem Nichts auftaucht und wieder verschwindet. Wenn der Kampf zwischen Woyzeck und dem Tambourmajor durch ein Bildzitat aus dem Film „Matrix“ illustriert wird, zeigt sich das Ansinnen der Regisseure, der Tragik des Geschehens doch auch etwas Komik abzugewinnen.

Wie viel Spaß Jonathan und Florian bei ihrem Projekt hatten, zeigt das Making Of zum Film, das Einblick in den Entstehungsprozess gewährt.

Da dieser Film nicht ihr erster „Brickfilm“ war, gehen Mitschüler und die Deutschlehrerin davon aus, dass es auch nicht ihr letzter gewesen ist. Allerdings seien Jonathan und Florian vorgewarnt: Als nächstes steht Goethes „Faust“ auf dem Lehrplan.

Brickfilm-Woyzeck:

   {youtube}U3NUBdSxI8s{/youtube}  

MakingOf: Woyzeck-The movie: 

   {youtube}Av39ytQ0cZs{/youtube}