Am Freitag, dem 04.05.2012 erhielten zwei Goetheschüler im Rahmen einer festlichen Veranstaltung in Bad Nauheim im Hotel Dolce ihre Urkunden für den 2. und 3. Preis im Regionalkreis Mittelhessen für ihre Teilnahme am Projekt "Schüler im Chefsessel". Das Foto zeigt in der vorderen Reihe links Niklas Mittelsdorf (3. Preis) und ganz rechts Lukas Berkenkamp (2. Preis). Mit ihnen freuen sich die anderen Teilnehmer der Goetheschule, die auch zur Preisverleihung mit ihren Eltern eingeladen waren: Nadin Sarajlic, Daniel Anders und Finn Gundlach.

50 Schüler in Mittelhessen und Rhein-Main nutzten während des Bildungsprojekts "Schüler im Chefsessel" unter Schirmherrschaft von Ursula Bouffier die Chance, einmal auszuprobieren, wie es ist, wenn man für einen Tag Chef in einem Unternehmen ist. Sechs von ihnen wurden am Freitag für ihre bemerkenswerten Aufsätze ausgezeichnet.

"Schüler im Chefsessel" ist eine bundesweite Aktion des Verbandes der Jungen Unternehmer und Familienunternehmer, die vor über zwanzig Jahren ins Leben gerufen wurde. Ihr Ziel ist es einerseits, Klischees zu entkräften, Wissen über Unternehmertum vermitteln und Berührungsängste abzubauen, andererseits Schüler und Studenten zu motivieren, später selbst einmal Unternehmer zu werden. „Mit der Aktion 'Schüler im Chefsessel' verbinden wir den Wunsch, eine Brücke zwischen Wirtschaft und Schulen zu bauen", so Alexander Hornikel vom Regionalvorstand "Die jungen Unternehmer" und Oliver Ehmann, Regionalvorstand "Die Familienunternehmer", in ihrer gemeinsamen Begrüßung.

Rund 100 Schulen mit Oberstufe waren schriftlich eingeladen worden, zahlreiche Schülerinnen und Schülern hatten sich daraufhin beworben. So musste das Los entscheiden, welche 50 Glücklichen für einen Tag Chefin oder Chef sein konnten. In kleinen Berichten fassten die Teilnehmer anschließend ihre "Chef-Erfahrungen" zusammen. Namhafte Persönlichkeiten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Medien sichteten die Schüleraufsätze und wählten daraus die Preisträger.

Sechs Gewinner wurden ausgezeichnet. Für den Regionalkreis Mittelhessen sind dies: Ursula Katharina Waschke (Johanneum Gymnasium Herborn, Platz 1), Lukas Berkenkamp (Goetheschule Wetzlar, Platz 2), Niklas Mittelsdorf (Goetheschule Wetzlar, Platz 3). Für den Regionalkreis Rhein-Main: Pascal Schulz (Lessing-Gymnasium-Lampertheim, Platz 1), Daniela Scheid (Justus-Liebig-Schule Darmstadt, Platz 2), Julia Fischer (Weidig-Gymnasium Butzbach, Platz 3). Hessensiegerin ist Ursula Katharina Waschke.

Die Sieger werden im Juni zur Bundespreisverleihung nach Berlin fahren und dort mit den Preisträgern der anderen Bundesländer zusammentreffen.

Weitere Informationen unter www.junge-unternehmer.eu/aktionen/schueler-im-chefsessel.html

Besucher seit 17.10.2011: Heute 210 - Monat 6229 - Insgesamt 212100