Rudern

Goetheschule Wetzlar holt 7x den Titel Landessieger Hessen bei „Jugend trainiert für Olympia“

7 Boote – 7 Goldmedaillen, das war das Resultat des zurückliegenden Wochenendes.

Der Landesentscheid der „Jungend trainierte für Olympia“, kurz JtfO, fand in diesem Jahr in Hanau statt. Viele hessische Schulen hatten junge Sportlerinnen und Sportler an den Main gesendet, um ihre Leistungen im Rudern unter Beweis zu stellen.

 

Auch die Goetheschule Wetzlar, die schon seit einigen Jahren eng mit der Rudergesellschaft kooperiert, konnte in 7 unterschiedlichen Ruderklassen Boote stellen.

Von Beginn an zeigten die 14 Wetzlarer Schülerinnen und Schüler Nervenstärke, gute Kondition und Kampfgeist. Alle Vorläufe des Samstag wurden gewonnen und das Team startete den Sonntag, trotz des anfangs sehr nassen Wetters, mit sportlichem Ehrgeiz und behielten in sämtlichen Läufen die klare Überlegenheit. Die erste Gesamtsieg des Tages konnten sich der Gig-Doppelvierer der Männer WT2 mit Florian Horz, Marc Pullmann, David Weigand, Moritz Hief und Steuerfrau Elisa Carnetto umhängen, die somit die Qualifikation für das Bundesfinale in Berlin im September erhielten. Der Medaillenregen wurde fortgesetzt von den „älteren“ Schülern und Schülerinnen, die zum Teil gerade ihre Abiturprüfungen abgelegt hatten.

Jeweils 2x Gold erkämpften sich Sina Knefel, Ann Kathrin Müller, Sarah Grebe und Sophia Husnik mit Steuerfrau Sonja Reiter im Gig-Doppelvierer und Renn-Doppelvierer und, ebenfalls in den gleichen Disziplinen bei den Männern , Gabriel Peter, Till Hargarter, Johannes Jung und Fabian Koob mit Steuerfrau Elisa Carnetto. Über eine weitere Goldmedaille freuten sich Florian Horz und Marc Pullmann im Doppelzweier und den krönenden Abschluss bildete der souveräne Sieg des altbewährten und inzwischen schon bekannte Mixed-Doppelvierer mit Sina Knefel, Gabriel Peter, Till Hargarter und Ann-Kathrin Müller mit Steuerfrau Elisa Carnetto.

Ein mit den Leistungen ihrer Schützlinge äußerst zufriedenes Trainer-Team, bestehend aus dem für den Fachbereich Sport verantwortlichen Lehrers der Goetheschule, Sven Hilk und der Leistungssporttrainerin der RGW, Anna-Maria Lotz, nahmen die 7 Urkunden für die Schule entgegen und freuen sich auf die nächste Herausforderung im September – das Bundesfinale in Berlin, wo die Goetheschule Wetzlar das Land Hessen nun schon zum 4. Mal in Folge vertreten wird.

  • rudern1
  • rudern2
  • rudern3