In den Morgenstunden des 6.02.09 von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr hatte sich eine Gruppe politischer Aktivisten für eine illegale Versammlung an der Goethe-Schule Wetzlar getroffen – Mit der Observation mehrerer Verdächtiger wurde begonnen.

So hätte das Stasi-Seminar an der Goetheschule Wetzlar seinen Platz in den Akten der Staatssicherheitsbehörde gefunden. Das Seminar ermöglichte es rund 40 interessierten Schülerinnen und Schülern, einen Blick hinter die Kulissen einer der komplexesten Überwachungsinstitutionen der Menschheitsgeschichte zu werfen. Durchgeführt wurde die Veranstaltung von einer Vertreterin der Bundesbeauftragen für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik.

Weiterlesen ...