jufok

„Der Abiturjahrgang 1993 soll sympathisch und humorvoll sein.“ Mit diesen Worten begrüßte Schulleiter Dr. Carsten Scherließ über 60 ehemalige Abiturienten, welche sich am 26.05.2018 in ihrer alten Schule einfanden, um ihr 25 jähriges Bestehen der Hochschulreife zu feiern. Organisiert wurde die Veranstaltung von Holger Sturm (Alumni - Koordinator) sowie von seinen Kollegen Andreas Schulz und Christian Stöhr, welche ebenfalls 1993 ihr Abitur an der Goetheschule abgelegt hatten und heute dort als Lehrer tätig sind.

Nach einem sonnigen Sektempfang, welcher Gelegenheit zum Wiedererkennen bot, wurde die Feierstunde durch musikalische Stücke, welche Philipp Weitz (Klavier/ Klarinette), Sebastian Buß (Klavier) und Constantin Bräutigam (Gitarre) darboten, eröffnet. Eine von Dr. Scherließ moderierte Runde ermöglichte den ehemaligen Abiturienten, ihre persönlichen Erinnerungen an die Goetheschule Wetzlar zu teilen, was um ein besonderes Highlight ergänzt wurde: Es wurde ein VHS-Video mit Filmausschnitten der damaligen Abigagband gezeigt. Interessiert verfolgten die Teilnehmer zudem die Ausführungen des Schulleiters zur Gegenwart und Zukunft der Goetheschule. Bevor die ehemaligen Schülerinnen und Schüler im „Anker“ (Dutenhofen) ihr „Silbernes Abitur“ ausgiebig weiter feierten, wurde von der Gelegenheit, die Schule zu besichtigen, reger Gebrauch gemacht.

jufo

Keine Termine

 

Alle Termine

 

 


 

MINT-EC

 

gueteHochbegabte